Das MMZ im Filmland Sachsen-Anhalt

Aus der Reihe „MDR vor Ort“ mit der Moderatorin Susi Brandt lief am 16.4.2019 die Sendung zum Thema „Filmland Sachsen-Anhalt“. Mit dabei unter anderem das Mitteldeutsche Multimediazentrum in Halle. Die Sendung zeigt das MMZ als Drehpunkt in der Postproduktion und als bekanntes Existenzgründerzentrum der Kreativ- und Medienwirtschaft. Die Kinomischung präsentiert Olaf Mehl (Metrix Media) am Beispiel des aktuellen Kinofilms „Alfons Zitterbacke“. Weiter aus dem Bereich Postproduktion zeigt die Klangfee Florian Marquardt zusammen mit Susi Brandt, wie ein Film nachvertont werden kann. Einige Firmen wie „virtiv“ und Fotographier Anne Hornemann werden ebenfalls vorgestellt.
Wer die Sendung verpasst hat, findet sie auch in der MDR-Mediathek. Wir haben den Link für euch: Filmland Sachsen-Anhalt – MDR vor Ort

Kinomischung MMZDie Dolby-Atmos-Kinomischung im MMZ