Chris the Swiss in Cannes!

Eine sensationelle Nachricht hat uns heute erreicht. Der bei uns im Dolby Atmos Studio gemischte Film „Chris the Swiss“ von Anja Kofmel wurde in den Wettbewerb der 57. Semaine de la Critique (9.-17. Mai) beim 71. Festival de Cannes eingeladen. Der Langfilm geht damit ins Rennen um die Camera d’Or für den besten Erstlingsfilm. Herzlichen Glückwunsch auch von uns an Anja Kofmel und das gesamte Filmteam!

Anja Kofmel begibt sich in „Chris the Swiss“ auf die Suche nach den Gründen für den Tod ihres Cousins Christian, der zu Beginn des jugoslawischen Bürgerkriegs als Journalist an der kroatischen Front unterwegs war und 1992 in der Uniform einer internationalen Söldnertruppe tot aufgefunden wurde.

Mehr Informationen dazu auch in der MDM-Meldung hier